Ausstellungen

Suse Haugk: key color

Ausstellung mit Malerei

Suse Haugk, 1981 in Vorpommern geboren, studierte Bildende Kunst und Biologie in Greifswald. Ihre Kunst präsentiert sie in diversen Ausstellungen. Inspirierende Künstler sind für sie Lucian Freud, Michael Borremans und Sebastian Schrader. In ihren Arbeiten sind Farbe, Größe und Thema von großer Bedeutung. Auf die Frage was sie antreibt, antwortet sie mit einer Songzeile von Blumentopf: “Verschwunden in Phantasien kilometerweit, es war nie das was zählt aber irgendwie lieb ich das“.

In key color präsentiert Suse Haugk zwei Werkreihen: the base und urban angel. Die ausgestellten Arbeiten treten als simples, rätselhaftes und zugleich malerisch gebrochenes Fragment auf. Konfrontiert mit dem Eigenleben des Bildes wird der Betrachter auf die Probe gestellt: Die simple Form verspricht, was die Farbe nicht halten will. Verborgenen Gefühlen werden in Gleichnissen Ausdruck verliehen. Farbe, Form und Format fungieren als Träger für menschliche Empfindungen. Dabei bilden Fotografien den Ausgangspunkt. Der Rest ist das, was die Seele erzählt, wenn der Mund mal Pause hat.

Ausstellungsdaten:

Suse Haugk: key color

Vernissage:
Freitag, 25.08.2017, ab 19 Uhr

Dauer:
25.08. - 06.09.2017
Mo - Fr, 13 - 18 Uhr
Sa, 12 - 20 Uhr
So, 12 - 15 Uhr